Veranstaltungen > Supervisions-Gruppe > Veranstaltung #32534

Veranstaltung:

Supervisionsgruppe: Arbeit mit LGBTIQ*-Klient*innen



Einstieg jederzeit möglich, Termine einzeln buchbar 28.09.22 (online-Termin) 24.11.22 (in Präsenz)
Art:
Supervisions-Gruppe
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
24.11.2022 Donnerstag 17:00 bis 19:15
* laufender Einstieg möglich
Ort:
Franz Hochedlinger-Gasse 1/2/7
1020 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Im psychosozialen Arbeitsalltag begegnet uns eine Vielfalt von Menschen die unterschiedlichste soziokulturelle Merkmale aufweisen oder sich mit diesen oder deren Bezugsrahmen unterschiedlich stark identifizieren wie z.B. ethnischer Hintergrund, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, Fähigkeiten, Wertesysteme, Altersstufen etc. Zwar weist auch der aktuelle, zunehmend diversitätsbewusste Fachdiskurs in Psychotherapie und psychosozialer Beratung ein deutliches Umdenken hin zu einem entstigmatisierenden Paradigmenwechsel auf, jedoch geht insbesondere der Alltag von Lesbian-, Gay-, Bi-, Trans-, Intersex- und Queer-Personen (LGBTIQ*) nach wie vor oftmals mit spezifisch ausgeprägtem sozialem Druck, psychischen Belastungen, Diskriminierungserfahrungen und struktureller Ungleichbehandlung einher. Die Behandlung und (therapeutische) Begleitung von Trans*Personen in Österreich verlangt zudem ein spezifisches Fachwissen und Information.

Im Zentrum der angebotenen Supervisionsgruppe können folgende Fragen stehen:
Wie geht es mir aktuell in meiner Arbeit mit LGBTIQ* bzw. im Kontext Transgender/Transidentität? Wie können wir als Professionist*innen einen Rahmen schaffen, indem sich Klient*innen mit unterschiedlichsten Biografien akzeptiert und erwünscht fühlen und sich entsprechend ihrer eigenen, selbstdefinierten (Geschlechts-)Identität und Sexualität (weiter-)entwickeln können?

Ziel ist es, gemeinsam einen Reflexionsraum zu erschaffen, der die Möglichkeit zur themenspezifischen Fallbesprechung unter professioneller Anleitung und Begleitung ermöglicht.

Gruppenleiterinnen:
Mag.a Céline Dörflinger, Psychotherapeutin (systemische Familientherapie) in eigener Praxis, Traumatherapeutin, Beraterin an der Sexualberatungsstelle COURAGE Wien, Supervisorin, Sozialwissenschaftlerin
www.praxis-doerflinger.at

DSA Jette Musger, MA (Interdisziplinäre Genderstudies), Sozialarbeiterin, Beraterin an der Sexualberatungsstelle COURAGE Wien, Vortragende an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen im Themenspektrum Gender und Diversität, selbständige systemische Beraterin und Coach, psychodramatische (Organisations-) Aufstellerin
www.jettemusger-beratung.com
Methode:
systemische Methoden, Aufstellung
Zielgruppe:
Psychosoziale Berater*innen, Psychotherapeut*innen (auch i.A.u.S.), Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Ärzt*innen
Anmeldung:
Kosten:
€ 135,- (ohne Ust) pro Person und Termin (3EH)
Referentin und Veranstalterin:
Dörflinger Céline, Mag.

1020 Wien, Franz-Hochedlinger-Gasse 1/2/7Karte
Mobil: 0699 - 19250518Mobil: 0699 - 19250518
office@praxis-doerflinger.at
Um Rückruf ersuchen
www.praxis-doerflinger.at







Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung